Nächste Konzerte des Städt. Musikvereins Gronau

"Vorweihnachtliches Konzert"

 

"Gloria“ von A. Vivaldi u. „Krönungsmesse“ von W.A. Mozart

am 27. November 2022 in der St.-Agatha-Kirche Gronau-Epe

Städtische Musikvereine Gronau-Rheine (Hans Stege)

Sopran Eva Herzig - Mezzosopran Nina Nussbaum

Tenor: Peter Winking – Bass Guido Heidloff

Symphonieorchester Rheine (Luis Andrade)

Gesamtleitung Luis Andrade

 

 

 

 



"An die Freiheit"

 

Geplante Aufführungen:

Sinfoniekonzert mit Werken von L.v. Beethoven, Jean Sibelius u.a.

am 18. September 2022 in der Evangelischen Stadtkirche Gronau

Konzert des Symphonieorchesters Rheine mit den Chören der Städtischen Musikvereine Gronau-Rheine

(Einstudierung: Hans Stege)

Sopran: Fenna Organjensek – Sprecher: Sascha von Zambelly

Symphonieorchester Rheine

Dirigent: Luis Andrade

Kartenvorverkauf bei EVENTIM über die Homepage des Symphonieorchesters Rheine

KoZum Konzert „An die Freiheit“: Das Konzert“ steht wegen der aktuellen, fürchterlichen Ereignisse in der Ukraine unter einem ganz besonderen Aspekt. Neben “Finlandia” von Jean Sibelius, der bis heute für das Volk der Finnen emotional patriotischen Sinfonischen Dichtung aus dem Unabhängigkeitskampf zu Zeiten des Russisch-Schwedischen Krieges, ist als mahnender Ruf “An Die Freiheit” die “Ode an die Freude” aus der 9. Sinfonie von Ludwig v. Beethoven, dem musikalischen Freiheitskämpfer der Wiener Klassik, zu hören.

Im Zentrum des Konzertes steht die schon für 2020 geplante Schauspielmusik zu “Egmont”, op.84, in einer konzertanten Aufführung für Sopran, Sprecher und Orchester. Als Sopranistin konnte Fenna Ograjensek (Niederlande) engagiert werden, als Sprecher auf der Bühne steht der allseits bekannte Schauspieler, Hörspiel- und Synchronsprecher Sascha von Zambelly zur Verfügung.